Kfz richtig versichern

4 Dinge, von denen Sie beim Kfz-Versicherungswechsel bislang nichts gehört haben!

Es gibt erfahrungsgemäß zwei Gruppen von Kunden. Der eine Kunde weiß genau, wie der Einspritzmotor was wann warum tut. Der andere weiß: „mein Auto ist blau“.

Was beide Kundengruppen eint: Für die meisten sind Begriffe wie GAP, Eigenschadendeckung oder der Unterschied zwischen Rabattschutz und Rabattretter „böhmische Dörfer“. Dennoch sind wir alle Experten. Denn die Vergleichsseiten im Internet klären uns ja auf.

Im Herbst laufen die vielen Online-Rechner wieder heiß.

Was viele vergessen: Hier geht es um einen reinen Preisvergleich – die Unterschiede zwischen verschiedenen Tarifen findet man oft nur im Bedingungswerk. Oder dann, wenn es bereits zu spät, das Unglück passiert ist und der Schaden nicht im erhofften Umfang übernommen wird.

Gerne prüfen wir Ihren Versicherungsvertrag!

Im Gegensatz zu anderen, die Ihnen nur etwas billigeres verkaufen wollen, stellen wir Ihnen für EUR 35,00 eine qualifizierte Auswertung und einen Leistungsvergleich zur Verfügung. Wir erklären Ihnen auch gerne, was welches Leistungsmerkmale bedeutet.

Wir benötigen lediglich den aktuellen Versicherungsschein, die letzte Beitragsrechnung und den Fahrzeugschein. Bei Fragen kommen wir gegebenenfalls auf Sie zu.

Kfz-Versicherung? Mit. Service. Nerver walk alone. Wir sind für Sie da.

Damit Sie keinen Mist vergleichen:
4 Dinge, die Sie beachten müssen!

Folgeschaden Tierbiss

In der regulären Teilkasko ist der gewöhnliche Marderbiss meist abgedeckt. Das zerbissene Kabelwerk wird ersetzt und die Fahrt kann weitergehen.
Was passiert aber, wenn der unliebsame Gast den Kühlmittelschlauch durchtrennt und Ihnen unterwegs der Motor überhitzt?

Der Folgeschaden hier ist schnell drei-, vier- oder gar fünfstellig. Diesen trägt die Versicherung nur, wenn der Versicherungsumfang stimmt.

Übrigens: wir hatten einen Fall, bei dem eine Mäusefamilie die komplette Motordämmung auseinander genommen hat. Schaden: ca. EUR 3.000. Ist eine Maus ein Marder?

Neuwertentschädigung

17 Monate nach Kauf wird Ihnen das lang ersparte Fahrzeug gestohlen – überwiesen bekommen Sie jedoch deutlich weniger, als sie bezahlt haben.

Der Fehler? Sie haben bei Vertragsabschluss nicht auf die Neuwertentschädigung geachtet. Diese gilt – je nach Versicherungsanbieter – bis zu 24 Monate nach Zulassung. Ansonsten ersetzt Ihnen die Versicherung lediglich den Zeitwert.

Die meisten Fahrzeuge verlieren in der Regel im ersten Jahr erheblich an Wert – dieser Baustein gibt Ihnen die Sicherheit, beim Ersatzfahrzeug auf nichts verzichten zu müssen.

Erweiterte Wildschadenklausel

In der Teilkasko ist der Zusammenstoß mit Wildtieren nach Bundesjagdgesetz (z.B. Reh, Wildschwein, Fuchs) bei allen Anbietern enthalten.

Die erweiterte Wildschadenklausel leistet auch bei frei laufenden Weidetieren, großen Wildvögeln und auch Hunden.

Ein Zusammenstoß – mit egal welchem Tier – ist immer ärgerlich. Noch ärgerlicher ist, wenn der Schaden nicht gedeckt ist, weil man auf diesen Baustein nicht geachtet hat.

Werkstattbindung

Versicherer geben oftmals einen Nachlass auf den Versicherungbeitrag, wenn eine Werkstattbindung vereinbart wird. Was im ersten Moment nach einem guten Geschäft für Sie klingt, hat jedoch eindeutige Nachteile!

Der Versicherer hat fixe Stundensätze mit den Werkstätten vereinbart, um die Beitragsersparnis des Kunden an anderer Stelle wieder gut zumachen. Man munkelt, dass deswegen in dem einen oder anderen Fall an Lack und Leistung gespart wurde. Nein, das nicht. Das wären böse Gerüchte. Selbtsverständlich bekommen Sie auch beim Werkstattservice gute Qualität und eine Garantie auf die Arbeiten!

Was wirklich wichtig ist: im Falle eines Totalschadens wird ebenso der vereinbarte niedrigere Stundensatz kalkuliert. Sie bekommen also weniger Geld.

Kombiniert mit einer mangelhaften Neuwertentschädigung verlieren Sie bei modernen Fahrzeugen so fast den halben Fahrzeugwert.

„Darum prüfe, wer sich (ewig) bindet“

Das sind lediglich vier Dinge, auf die Sie unserer Meinung nach achten sollten.
Den Rest verraten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: