Mit der Rechtsschutz-Versicherung sind Recht haben und Recht bekommen nicht zwei Paar Stiefel!

Ob mit oder ohne Rechtsschutz-Versicherung: Heutzutage kann der Weg zum Anwalt schneller notwendig werden, als einem vielleicht lieb ist. Viele Meinungsverschiedenheiten enden inzwischen im Rechtsstreit vor Gericht. Ohne fundiertes Hintergrundwissen oder gar eine juristische Ausbildung versteht der Normalbürger hier nur wenig bis gar nichts .

Denn guter Rat ist bekanntlich teuer.

Eine Rechtsschutz–Versicherung kann Ihnen das leider nicht ersparen. Aber sie kann zumindest die finanziellen Sorgen etwas kleiner werden lassen. Damit gewinnt diese Versicherung immer mehr an Bedeutung.

Die Rechtsschutz-Versicherung ist in erster Linie eine Kostenversicherung.

Sie hilft Ihnen, Ihre Rechtsansprüche gegen Dritte durchzusetzen – oder sich gegen Dritte zu verteidigen, wenn Sie verklagt werden. Da man im Zweifel auch die Kosten des Prozessgegners zu tragen hat, geht es oftmals um nicht unerheblich viel Geld. Dagegen ist eine solide Rechtsschutz-Versicherung erstaunlich günstig.

Sie möchten doch sicher nicht auf einen Anwalt verzichten müssen, nur weil Sie ihn sich nicht leisten können, oder?

Junger Mann schiesst ein Selfie
Vor Gericht stets gut vertreten. Für mehr Entspannung und Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Die Rechtsschutz-Versicherung steht Ihnen zur Seite

Dank Ihrer Rechtsschutz-Versicherung können Sie Ihr Recht einklagen und das ohne in Vorleistung gehen zu müssen. Sie verschafft Ihnen Chancengleichheit, z.B. gegenüber großen Unternehmen mit vielen teuren Anwälten. Auch wenn Sie sich die unkalkulierbaren Prozesskostenrisiken eigentlich nicht leisten können – Sie müssen nicht auf Ihr Recht verzichten.

Was die Rechtsschutz-Versicherung für Sie leistet

Die Rechtsschutz-Versicherung sichert Ihre Existenz gegen Bedrohungen in den Bereichen Arbeit/Einkommen, Wohnen, Konsum/Verträge und Verkehr ab:

  • Absicherung des Prozesskostenrisikos
  • Übernahme von Strafkautionen
  • Empfehlung von qualifizierten Fachanwälten
  • professionelle Hilfe „Rund-um-die-Uhr“ via Hotline

Spezielle Tarife leisten auch bei Erbrecht, Baurecht oder bei Mobbing im Internet. Das sind jedoch Spezialtarife, die Sie nicht an jeder Ecke bekommen.

Lehnen Sie sich im Streitfall zurück und lassen Sie Experten Ihre Angelegenheiten regeln!

Welche Kosten sind versichert?

Der Versicherer zahlt die Kosten und Kostenvorschüsse, die zur Wahrnehmung der rechtlichen Interessen notwendig sind. Sie tragen lediglich die Selbstbeteiligung.

  • Gerichtskosten
  • eigene Anwaltskosten
  • gegnerische Anwaltskosten
  • Zeugengelder
  • Vergütung für beauftragte Gutachter
  • Mediationsverfahren
  • Unabhängig davon, ob Prozess gewonnen oder verloren
    (ausgenommen Spezial-Strafrechtschutz/SSR)

Einige Versicherer bieten Kompletttarife an, in denen alle Rechtsschutz-Bereiche abgesichert sind. Andere Anbieter haben ein „Baukastensystem“. Dies bedeutet, dass sich der Kunde seinen Tarif aus den einzelnen Bereichen selbst zusammenstellen und an die individuellen Bedürfnisse anpassen kann. So bestimmt der Kunde seinen Beitrag selbst.

Für Senioren gibt es oftmals vergünstigte Sondertarife. Hier ist dann der Baustein „Beruf“ meist ausgeschlossen.

Baustein „Strafrecht-Schutz“, „SSR“ oder „StrafrechtPlus“

Stellen Sie sich vor, die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Sie oder ein Familienmitglied. Das klingt für Sie absurd?

Jedoch passiert das deutlich öfter als man denken möchte. Sie müssen nicht einmal etwas „verbrochen“ haben. Wenn jemand der festen Überzeugung ist, dass Sie eine Straftat begangen haben, darf er Sie deswegen anzeigen. Das Unglück nimmt seinen Lauf. Dies kann im privaten, wie im beruflichen Umfeld passieren. Auch das Ehrenamt ist davor nicht geschützt.

Eine normale Rechtsschutz-Versicherung deckt diesen Fall nicht ab.

So absurd es einem auch scheint, vor Gericht zu landen. Es kann jedem jederzeit passieren.

Also fragen Sie sich: Möchte lieber ich abgesichert sein und mich freuen, wenn der Tag X nie kommt? Oder möchte ich mit meiner finanziellen Existenz im Falle eines Falles „den Kopf hinhalten“ müssen?

Worauf warten Sie noch? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Am besten gleich jetzt. Per Mail sind wir 24/7 erreichbar und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Gerne können Sie auch unsere Kontaktseite nutzen, um mit uns in Verbindung zu treten.