Corona: vorbei und alles gut? Ein Brief vorab.

Liebe Unternehmer,

wann ist Corona vorbei?

Wir hoffen alle, dass die Corona-Zeit nicht zu lange andauert, damit wir alle bald wieder vernünftig leben und arbeiten können. In einem unserer letzten Blog-Beiträge haben wir auf die Internetseiten des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie verwiesen. Zudem sollten Sie sich unbedingt die Seiten des Bundesfinanzministeriums ansehen.

Nutzen Sie diese Informationen und Möglichkeiten!

Wir haben keine Sorge, dass es die meisten Unternehmen schaffen, diese Krise zu meistern und mit frischen Ideen und Schwung gestärkt aus der Situation heraus kommen. Wir glauben fest daran, dass diese Krise auch eine Chance ist!

Aber nicht jedes Unternehmen ist gut aufgestellt. Unternehmen wie vapiano oder Maredo haben bereits Insolvenz angemeldet. Andere werden folgen. Und das trifft nicht nur Unternehmen aus der Gastronomie. Auch die Firma Glaszange in Weiden meldet vorläufige Insolvenz an.


Ich persönlich glaube, dass nun eben diese Unternehmen in Schieflage geraten, die auch schon vorher nicht solide genug aufgestellt waren. Corona ist in vielen Fällen nur der Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt.

Ich drücke allen Unternehmern, Freiberuflern, Selbstständigen und vor allem allen Gründern, die Daumen, dass sie weitgehend unbeschadet aus dieser Krise kommen.

Wir müssen in die Zukunft blicken!


Daher ergeht heute ein Appell an alle veranwortungsbewussten Unternehmer: nutzt die Zeit und hinterfragt Euer Versicherungsportfolio. Ist es für die Zukunft gut aufgestellt? Was müsst Ihr tun, um in der Zeit nach Corona nicht doch noch eine Bauchlandung zu machen?

Heute ein guter Zeitpunkt, Vorsorge zu treffen. Darum geht es in diesem Blog-Beitrag!

Bleiben Sie gesund und tragen Sie Sorge für Ihre Mitarbeiter!

Ihr Andreas Rauch
Geschäftsführer


Jetzt handeln und für die Zeit nach Corona wappnen!

Unabhängig von Corona umfasst ein gutes Versicherungsportfolio folgende Versicherungsverträge:

  • D&O Versicherung / Manager-Haftpflicht
  • Spezial-Strafrechtsschutz für das gesamte Unternehmen
  • Kautionsversicherung
  • Warenkreditversicherung
  • Cyberversicherung

Irgendwann ist Corona vorbei. Spätestens dann sind Sie wieder voll mit anderen, ebenso wichtigen Dingen beschäftigt – aber nicht mit Versicherungen.

Nutzen Sie die Zeit für die aktive Nachsorge. Für die Zeit „danach“.

D&O-Versicherung

Jedes Organ (z.B. Geschäftsführung / Vorstand / Bei- und Aufsichtsräte) sollte schon vor Corona mit einer entsprechenden D&O- oder Manager-Haftpflichtversicherung ausgestattet sein. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, in schwierigen Zeiten als Unternehmensleiter von Eigentümern oder von Dritten in die Verantwortung genommen zu werden.

  • Warum haben Sie kein Kurzarbeitergeld beantragt?
  • Wieso haben Sie mit diesem Lieferanten noch Geschäfte gemacht?
  • Wer hat die Verträge mit diesem Kunden ausgehandelt?
  • Warum wurde diese Investition nicht nach hinten verlegt?
  • Weshalb wurde die Niederlassung nicht schon früher geschlossen?
  • Warum sind die Mitarbeiter nicht besser geschützt worden?

Das sind nur einige Fragen, die Leitenden gestellt werden. Und im Falle eines Verschuldens muss das Organ ggf. für seine Fehlentscheidung gerade stehen – im Zweifel auch mit seinem kompletten Privatvermögen. Daher empfehlen wir immer und dringend den Abschluss einer D&O Versicherung.

Spezial-Strafrechtschutz

Körperverletzung ist ein Handlung, die nur vorsätzlich begangen werden kann. Vorsätzliche Handlungen durch Tun oder Unterlassen sind vom Versicherungsschutz in der Regel ausgeschlossen. Dies gilt auch in der normalen Rechtsschutzversicherung.

Diesen Fall deckt ausschließlich der Spezial-Strafrechtschutz ab. Dieser ist dazu konzipiert, dass Sie als Unternehmensleitung im Falle des Vorwurfs z.B. einer Straftat eine bestmögliche Verteidigung erhalten.

Haben Sie als Unternehmensleitung alles dafür getan, körperlichen Schaden von ihren Mitarbeitern abzuwenden? Haben Sie die staatlichen Hilfen wirklich zu Unrecht beantragt – wie ihr Wettbewerber behauptet? Das würde bedeuten, dass Ihnen Betrug zur Last gelegt wird.

Um diese Vorwürfe aus dem Weg zu räumen, benötigen Sie einen Fachanwalt für Strafrecht – und einen Rechtsschutzversicherer mit einem entsprechenden Netzwerk, das auch schnell dazu in der Lage ist, Ihre Reputation zu erhalten!

Kautionsversicherung

Vermutlich werden die liquiden Mittel auch trotz der staatlichen Hilfen immer knapper. Aber Investitionen können nicht verschoben werden. Wenn Sie im Konzert der First-Mover mitspielen möchten, dann dürfen Sie nicht zögern.

Um Kreditlinien freizubekommen, können Sie beispielsweise Bürgschaften auflösen und mit einer Kautionsversicherung ablösen. Nutzen Sie diese Möglichkeiten!

Wir haben bereits mehreren Unternehmen deutlich 6-stellige Kreditlinien freigeschaufelt. Unternehmen, die heute gesund sind, weil die Entscheider weitsichtig handeln.

Wussten Sie, dass auch Anzahlungen und die damit verbundenen Bürgschaften Ihre Kreditlinie belasten? Ist Ihnen bekannt, dass immer mehr Unternehmen große Anzahlungen leisten, damit sie das Geld nicht mehr auf ihrem Konto vorhalten und Strafzinsen zahlen müssen?

Für diese und andere Fälle eignet sich die Kautionsversicherung ganz hervorragend.

Nutzen Sie neu gewonnene Spielräume!

Warenkreditversicherung

Die Warenkreditversicherung ist quasi die Kautionsversicherung auf den Kopf gestellt – sie funktioniert genau anders herum. Wenn Sie den Abschnitt oben überspungen haben, macht es vielleicht Sinn, diesen doch noch zu lesen.

Warum wird die Warenkreditversicherung in Zukunft eine wichtige Rolle spielen?

Unternehmen, die vor Corona schon kurz vor dem Kollaps standen, werden sich durch staatliche Hilfen vielleicht noch über Wasser halten können. Aber wie lange reicht diesen die Luft zum Atmen? Können diese Unternehmen die Zeit nutzen, um „gesund“ zu werden? Oder sind sie ebenfalls nur ein Wirt für einen Virus, der sich dann auf andere, bislang gesunde Unternehmen überträgt?

Stellen Sie sich vor, Ihr größter Kunde kann seinen Auftrag nicht mehr zahlen – er säuft sprichwörtlich ab. Es ist Ihre Wahl, ob er Ihr Unternehmen mit in die Tiefe zieht.

Um im Bild zu bleiben: die Warenkreditversicherung ist quasi der Impfstoff gegen den Virus der Unternehmenspleiten! Mit einer Warenkreditversicherung wappnen Sie sich gegen zukünftige Zahlungsausfälle durch insolvente Kunden.

Kurze Rechenfrage: Wenn bei einer Umsatzrendite von 5% nur eine Rechnung von EUR 50.000 ausfällt – wie hoch muss dann der zusätzliche Umsatz sein, um den Ausfall von EUR 50.000 zu kompensieren?

Zusätzlich können Sie weitreichende Dienstleistungen nutzen, um Ihren Kunden vorab zu prüfen oder um Zahlungsbeitreibung professionell lösen zu lassen. Die Warenkreditversicherung ist somit die Rückversicherung für alle Unternehmer, die sich es nicht vorwerfen lassen wollen, nicht sorgfältig gehandelt zu haben.

Womit wir wieder bei der D&O-Versicherung und der Funktion der Schadenabwehr wären…

Cyberversicherung

Die Cyberversicherung hatte vor Corona den Ruf, die wichtigste Versicherung neben der Haftpflichtversicherung zu werden. Nun, dieses Jahr wäre sie fast von der Betriebsschließungsversicherung abgelöst worden. Dazu äußern wir uns bei Gegebenheit in Oliver-Pocher-Manier noch einmal gesondert!

Die Presse warnt vor gefäschten Corona-Karten. Das BSI macht eindeutige Empfehlungen zum Umgang mit Home-Office.

Doch wissen Sie, wie sauber und vorsichtig ihre Mitarbeiter im Home-Office unterwegs sind? Oder doch eher sorglos? Haben Sie die Home-Office-Arbeitsplätze mit Sorgfalt und VPN eingerichtet – oder nur mal so?

Sie und Ihre Mitarbeiter können nicht immer alles richtig machen. Das ist in der heutigen Situation auch nicht zu verlangen. Aber gehen Sie mit ihren Daten, mit ihrem Kapital, mit ihrer Unternehmensgrundlage sorgsam um.

Wenn Corona vorbei ist, wird es Gewinner geben: die Cyberkriminellen!

Sorgen Sie vor. Wappnen Sie sich schon heute. Nicht, dass Sie ein super Match spielen und dann doch in der Verlängerung zu den Verlierern gehören! Eine Cyberversicherung schafft ein Stück weit Sicherheit.


Wir beraten Sie zu allen Themen sehr, sehr gerne! Bitte zögern Sie nicht einen Moment, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Foto-Credits: Freund Foto / pressmaster, stock.adobe.com / Monkey Business, stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: