Coaches und Speaker

„Als ich gehört habe, das ich als Coach und Keynote Speaker auch Risiken trage, die ich nicht über eine Betriebshaftpflichtversicherung abdecken kann, bin ich schon erst einmal hellhörig geworden. Scheinbar ist es überall so: wo billig drauf steht, ist meist auch billig oder gar nichts drin.

Jetzt habe ich Versicherungsschutz, wenn ich mal eine Frist versäume oder wenn aufgrund meines Verschuldens eine Veranstaltung ausfällt und mich der Veranstalter für entstandene Kosten in Regress nimmt.“

So oder so ähnlich klingt es, wenn wir mit unseren Coaches und Speakern sprechen. Wenn Coaches und Speaker beraten wurden, dann wurde meist zumindest eine Betriebs-Haftpflichtverischerung abgeschlossen. Doch diese einfache Deckung deckt oft nicht einmal das einfache Betriebsstättenrisiko ab.

Warum glauben auch heute noch selbst ernannte Spezialisten, dass eine Basis-Deckung von EUR 3.000.000 für Sach- und Personenschäden vollkommen ausreichend ist?

Uns wundert es immer wieder, dass auch bei Coaches und Speakern in der Betriebshaftpflichtversicherung folgende gravierende Beratungsmängel Gang und Gebe sind.

Warum fehlt das in Ihrem Versicherungsvertrag?

  • Mietsachschadendeckungen sind mit einem sehr geringen Sublimit versehen
  • Umweltschäden sind nicht mitversichert
  • viel zu geringe Deckungssumme für Personenschäden
  • vollkommenes Fehlen einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Kleines Schadenbeispiel.

Allein bei folgendem Schadenbeispiel stehen Sie dann im Regen stehen, wenn Sie nur den oben genannten Versicherungsvertrag abgeschlossen haben. Ihr selbst mitgebrachter Beamer fängt im Konferenzsaal einens Luxushotels Feuer.

  • Dadurch entsteht ein nicht unerhebliche Sachschaden am gemieteten Konferenzsaal.
  • Zusätzlich erleiden acht Personen eine schwer wiegende Rauchgasvergiftung. Zu allem Überfluss können sie eine Woche leider nicht ihrer Arbeit nachgehen.
  • Als Folge des Brandes wird durch das Rauchgas die Auslage der Metzgerei im Nebengebäude unbrauchbar. Das bedeutet, dass die Ware vernichtet werden muss. Ebenso muss die Metzgerei aufgrund der Reinigungsarbeiten für Tage kurz vor Weihnachten geschlossen werden.
  • Da auch Ihre Mitarbeiterin verletzt wurde, steht durchaus eine schwere Körperverletzung im Raum. Daher müssen Sie sich mit einigen unbequemen Fragen auseinander setzen.
  • Da Sie die Polizei leider länger als geplant befragt muss die Veranstaltung am Abend, für die Sie als Key-Note-Speaker gebucht waren, leider abgesagt werden. Selbstverständlich nimmt der Veranstalter für die nicht verkauften Tickets bei Ihnen Regress.

Sie glauben das alles nicht? Wenn ich eine Versicherung abgeschlossen hätte, die mit von einem Spezialisten, aber nicht vom einem Experten verkauft wurde. Ja, dann würde ich das auch nicht glauben wollen.

Eine Haftpflichtversicherung hat immer zwei Funktionen.

  • Befriedigung von berechtigten Ansprüchen im Rahmen des Versicherungsumfanges.
  • Abwehr nicht berechtigter Ansprüche.

Die wichtigste Funktion ist jedoch die des ausreichenden Versicherungsschutzes. Vergessen Sie Versicherungsverträge. Setzen Sie auf Expertenwissen und Vertragsinhalte! Schützen Sie Ihr Business.

Honorarberatung
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Versicherungsverträge zu prüfen. Dabei erhalten Sie zusätzliche Tipps wie Sie wirklich Versicherungsschutz erhalten und ein effizientes Risiko-Management betreiben. Nutzen Sie daher unser Angebot zur Honorarberatung.

%d Bloggern gefällt das: